NÖ Schulgolfmeisterschaft GC Weitra 2017

Am Mittwoch, 20.9. 2016 fanden die diesjährigen Schulgolfmeisterschaften im CD Weitra statt. Trotz Schlechtwetterprognose entpuppte sich Weitra als Schönwetteroase und bildete abgesehen von einem kurzen Regenguss einen weitgehend trockenen Rahmen für die Titelkämpfe. Ein toller Platz mit superschnellen Grüns war Basis für sehr gute Ergebnisse. Die beste Runde des Tages gelang wie im Vorjahr Jakob Breitenecker, der eine "eins unter Par" Runde abliefern konnte. 

56 Schülerinnen und Schüler (30 Oberstufe, 26 Unterstufe), davon 15 Mädchen aus insgesamt 15 Schulen - neuerlich Teilnahmerekord bei dieser Veranstaltung - ermittelten nicht nur die Landesmeisterschulen, sondern auch die Teilnehmer und Teilnehmerinnen am BVK in Maria Lankowitz. Nach mehr als sechs Stunden standen die Ergebnisse fest. 

Die Siegerschulen durften sich über die Wanderpokale - gespendet vom ehemaligen Präsidenten des LSR für NÖ HR Helm, die Spielerinnen und Spieler über Medaillen - gespendet von FI Mag. Gerhard Angerer - freuen. Die Siegerteams - Lilienfeld und St. Pölten konnten ihre Titel verteidigen, das BG/BRG Gmünd siegte erstmals - werden niederösterreichische Schulen beim BVK im GCA Maria Lankowitz vertreten. 

Die Siegerehrung nahmen Landesreferent OSTR Mag. Gattringer  mit Bürgermeister Raimund Fuchs und Golfclub Präsident Gottfried Strondl vor. Auch die Direktorinnen und Direktoren der umliegenden NMS Andrea Kellner (NMS Litschau), Hubert Prinz (NMS Weitra, Christian Skoll (NMS Groß Pertholz) gratulierten den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern. 

Zurück